Der Mensch ist die großartige „Krone der Schöpfung“ – doch eine winzige Corona lehrt ihn das Fürchten und läßt seine wirtschaftlichen und sozialen Strukturen kollabieren.

Eine bittere Lektion bezüglich der Fallstricke der globalen Vernetzung! Ob wir jetzt endlich begreifen, daß der Gigantismus des Immer-höher-schneller-weiter nicht ins Paradies, sondern ins Verderben führt?

Ich will mich nicht mit fremden Federn schmücken, aber die Büttenrede, die der Karnevalist ANDREAS SCHMITT in seiner Rolle als „Obermessdiener am Hohen Dom zu Mainz“ in der Fernsehsitzung „Mainz bleibt Mainz, wie es singt und lacht“ vom 21.Februar gehalten hat, ist mir zutiefst aus der Seele gesprochen: Respekt und (Zitat) Helau-luja!

 

Die Demokratie, die werden wir schützen,
eure Gesinnung wird euch nix nützen.
Unsere Kinder werden nicht mehr für euch erfrieren,
auf keinem Schlachtfeld mehr krepieren,
und auch nicht kämpfen bis zuletzt,
während ihr euch in den Führerbunker setzt.

Sie vor euch zu schützen ist erste Bürgerpflicht,
Mainz ist weltoffen, ihr nehmt uns die Freiheit nicht.
Solltet ihr für jedes Naziopfer eine Schweigeminute gestalte,
müsstet ihr 38 Jahr' lang eure Schandmäuler halte.
Es war millionenfacher Völkermord, ihr braunen Wichte,
und kein Vogelschiss der deutschen Geschichte.

Die Morde von Hanau, die Schüsse auf die Synagoge in Halle -
ob Juden, Christen, Muslime, das war ein Angriff auf alle.
Wir leben hier zusammen, die Demokratie wird triumphieren,
dieses Land werdet ihr niemals regieren.

 

Motivwagen des Düsseldorfer Rosenmontags-Zuges

(Spätestens) mit der Entscheidung des 1.Februar, wonach in dem Impeachment-Verfahren gegen Donald Trump keine neuen Zeugen mehr zugelassen werden, haben die Vereinigten Staaten von Amerika aufgehört, ein Rechtsstaat zu sein, insofern dem Präsidenten quasi ein Freibrief als über dem Gesetzt stehend ausgestellt wurde.

Die republikanischen Senatoren haben sich aus Angst vor dem Verlust ihrer Pfründe zu Vasallen des narzißtischen Whitehouse-Despoten erniedrigt.

Gnade uns Gott vor den Folgen!

Ich kann das Wort „Deal“ nicht mehr hören.

Es reduziert Politik auf ein bloßes Tauschgeschäft, möglichst so, daß der Clevere oder Stärkere den anderen über den Tisch zieht.

So verspielt Politik jegliche Seriosität im Sinne der Übernahme von Verantwortung für das Wohlergehen von Menschen.